×

Free Walking Tours in Europäisches Viertel von Brüssel

4.8

(3053) Ratings

Buchen Sie kostenlos einen dieser guruwalks. Wenn die Tour endet, können Sie dem Guru alles bezahlen, was Sie für fair halten. Einige zahlen 10 €, andere 50 $. Es liegt an dir!
Von
An

The best guruwalks in Literary Quarter (1)

Qualität

Sprachen

Zeitplan

Themen

Kategorien

Sehenswürdigkeiten

Kostenlose Tour durch das Atomium und das Europäische Viertel ...
Spanish
Free Tour Kostenlose Tour durch das Atomium und das Europäische Viertel ...
16 ratings
4.2
Dauer: 3Std. und 15Min.
Stunden: 10:30

mo
8
di
9
mi
10
do
11
fr
12
sa
13
so
14
mo
15
di
16
mi
17

Guru: Bravo
Kostenlose Reservierung!

Brüssel ist eine Stadt, in der es viel zu erleben gibt. Sie ist nicht nur die Hauptstadt von Belgien, sondern auch der Sitz der Europäischen Union. Wenn Sie einen guten Ort für einen Besuch suchen, ist Brüssel eine gute Wahl, denn die Stadt hat viel zu bieten.
Die Stadt verfügt über zahlreiche Museen, Galerien und Ausstellungen sowie den berühmten Grand Place mit seinem gotischen Rathaus und den Zunfthäusern. Es gibt auch viele Restaurants und Cafés, in denen man die belgische Küche genießen kann.
Die Stadt wird als "die kosmopolitischste Stadt Europas" bezeichnet, da sie die Heimat vieler verschiedener Kulturen und Gemeinschaften aus ganz Europa ist.
Brüssel ist ein großartiges Reiseziel, in dem es viel zu sehen und zu erleben gibt!
Wir sollten symbolträchtige Viertel der belgischen Stadt wie das Europaviertel nicht auslassen. Damit Sie kein einziges Detail verpassen, gibt es nichts Besseres als einen professionellen Führer bei einer der kostenlosen Führungen durch das europäische Viertel von Brüssel, wie wir sie hier bei GuruWalk anbieten.
Das Europaviertel in Brüssel ist ein beliebtes Touristenziel, da es das Verwaltungszentrum der Europäischen Union ist. Außerdem gibt es hier viele historische Gebäude, wie den Grand Place, die einen Besuch wert sind.
Der Grand Place ist eines der bedeutendsten Denkmäler in Brüssel. Sie gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen der belgischen Stadt. Der Grand Place ist ein Platz im Herzen des europäischen Viertels von Brüssel. Er wurde als "der schönste Platz Europas" und "der schönste Platz der Welt" bezeichnet.
Ursprünglich war der Grand Place ein Marktplatz, aber seine Rolle änderte sich im Laufe der Zeit, als die Stadt um ihn herum wuchs. Er entwickelte sich zu einem Zentrum des öffentlichen Lebens mit seinen zahlreichen Gebäuden, Geschäften und Cafés, die auch heute noch vorhanden sind.
Die Montgomery Street ist eine Straße im Europaviertel von Brüssel. Sie verbindet die Rue de la Loi/Wetstraat und die Rue du Trône/Troonstraat, zwei Hauptstraßen der Stadt.
Die Straße ist nach General Richard Montgomery benannt, der im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg gefallen ist. Die Straße wurde 1824 gebaut und hieß ursprünglich Rues du Palais/Paleizenstraat. Es ist die stattlichste Straße der Stadt.
Der Cinquantenaire-Park ist ebenfalls eine Touristenattraktion im Europaviertel. Es wurde für die Weltausstellung von 1878 (Exposition Universelle) entworfen und nach deren fünfzigstem Jahrestag benannt. Der Park umfasst eine Fläche von 110 Hektar.

Möchten Sie Ihre Kultur mit Reisenden aus aller Welt teilen?