×

Die BESTEN Free Walking Tours durch das Römische Katakomben

4.9

(18137) Ratings

Buchen Sie kostenlos einen dieser guruwalks. Wenn die Tour endet, können Sie dem Guru alles bezahlen, was Sie für fair halten. Einige zahlen 10 €, andere 50 $. Es liegt an dir!
Von
An

The best guruwalks in Römische Katakomben (1)

Qualität

Sprachen

Zeitplan

Themen

Kategorien

Sehenswürdigkeiten

Free walking tour durch die Katakomben von Rom
Englisch Spanish
Free Tour Free walking tour durch die Katakomben von Rom
1 ratings
1.0
Dauer: 1Std.
Stunden: 10:30, 11:15 and 2 more

do
18
fr
19
sa
20
so
21
mo
22
di
23
mi
24
do
25
fr
26
sa
27

Guru: Varm Tours
Kostenlose Reservierung!

Rom ist ein beliebtes Touristenziel. Das ist schon seit Jahrhunderten so. Aber es sind nicht nur die Geschichte und die Kultur, die die Menschen nach Rom locken. Das Essen, die Menschen und der Lebensstil machen es zu einem begehrten Reiseziel.
Eine der Sehenswürdigkeiten, die von den Besuchern der italienischen Stadt oft unbemerkt bleibt, sind die Katakomben von Rom. Um sicherzustellen, dass Sie kein einziges Detail verpassen, gibt es nichts Besseres als einen professionellen Führer auf einer der kostenlosen Touren durch die Katakomben von Rom, wie wir sie hier bei GuruWalk anbieten.
Die Katakomben von Rom sind eine Reihe von Tunneln, die sich unter der Stadt Rom befinden. Die Katakomben dienten als Begräbnisstätte für Christen, die zwischen dem 2. und 3. Jahrhundert nach Christus starben.
Die Katakomben von Rom sind eine interessante Touristenattraktion für alle, die sich für Geschichte, Archäologie und Kunst interessieren.
Die Katakomben von St. Callistus sind eine der größten Katakomben der Welt. Die Katakomben von San Callisto sind ein Netz von Tunneln am Stadtrand von Rom. Diese Katakomben wurden im 1. und 2. Jahrhundert n. Chr. angelegt und enthalten viele wichtige christliche Persönlichkeiten aus dieser Zeit. Sie wurden 1878 entdeckt und können seither von Touristen besichtigt werden.
Die Katakomben sind nicht nur eine Touristenattraktion für Christen, sondern auch eine wichtige historische Stätte, die im Laufe der Jahre von vielen Historikern besucht wurde. Es ist einer der wichtigsten Orte, um etwas über das Leben in dieser Zeit zu erfahren, da die Besucher sehen können, wie die Menschen lebten und starben.
Dort befinden sich auch die Katakomben von St. Sebastian, die Ruhestätte vieler früher Christen. Sie wurden zwischen dem 2. und 4. Jahrhundert nach Christus erbaut. Die Katakomben wurden als eine Reihe von unterirdischen Tunneln und Korridoren gebaut, wobei einige Kammern Nischen enthielten, in denen Leichen beigesetzt wurden.
Und schließlich die Katakomben von Apia Anticca, die berühmteste Begräbnisstätte in Rom. Die Katakomben befinden sich am Stadtrand von Rom und stammen aus dem 1. Jahrhundert nach Christus. Die Katakomben wurden zufällig entdeckt, als ein Bauer nach Wasser grub.
Die Katakomben von Apia Anticca werden seit dem 18. Jahrhundert als Touristenattraktion genutzt. Sie sind heute eine der beliebtesten Touristenattraktionen Roms und werden jährlich von über 2 Millionen Touristen besucht.

Möchten Sie Ihre Kultur mit Reisenden aus aller Welt teilen?