×

Die BESTEN Free Walking Tours durch das Prado-Museum das Madrid

4.8

(18592) Ratings

Buchen Sie kostenlos einen dieser guruwalks. Wenn die Tour endet, können Sie dem Guru alles bezahlen, was Sie für fair halten. Einige zahlen 10 €, andere 50 $. Es liegt an dir!
Von
An

The best guruwalks in Prado Museum (2)

Qualität

Sprachen

Zeitplan

Themen

Kategorien

Sehenswürdigkeiten

Stadtviertel

Free walking tour durch den Art Walk
Spanish
Free Tour Free walking tour durch den Art Walk
5 ratings
5.0
Dauer: 2Std.
Stunden: 10:15, 12:45 and 3 more

mo
26
di
27
mi
28
do
29
fr
30
sa
1
so
2
mo
3
di
4
mi
5

Guru: Madzguía
Kostenlose Reservierung!
Free walking tour durch das Prado-Museum (nur von Donnerstag bis Sonntag verfügbar)
Spanish
Free Tour Free walking tour durch das Prado-Museum (nur von Donnerstag bis Sonntag verfügbar)
11 ratings
5.0
Dauer: 2Std.
Stunden: 18:00

mo
26
di
27
mi
28
do
29
fr
30
sa
1
so
2
mo
3
di
4
mi
5

Guru: Adrián
Kostenlose Reservierung!

Das Prado-Museum ist ein weltberühmtes Kunstmuseum in Madrid. Es beherbergt die bedeutendste und wertvollste Sammlung europäischer Malerei.
Das Prado-Museum wurde 1819 von König Ferdinand VII. von Spanien gegründet, als neues Zuhause für eine Sammlung spanischer Gemälde, die von seinem Vater Karl IV. zusammengetragen und von Napoleon Bonaparte beschlagnahmt worden war.
Neben seinen umfangreichen Sammlungen europäischer Gemälde besitzt der Prado mit mehr als 2.000 Stücken eine der bedeutendsten Sammlungen von Altmeister-Grafiken weltweit.
Es gibt nichts Besseres, als es in Begleitung eines erfahrenen Führers im Rahmen der kostenlosen Führungen durch das Prado-Museum zu besuchen, die wir Ihnen in Guruwalk anbieten.
Etwa 500 der im Prado ausgestellten Gemälde können einem einzigen Künstler zugeordnet werden: Diego Velázquez, der von 1623 bis zu seinem Tod 1660 Maler am spanischen Hof von König Philipp IV. war.
Das Gemälde Las Meninas ("die Hofdamen") ist eines der berühmtesten Werke von Velázquez, ein Ölgemälde, das eine junge Frau und ihre Zofen und Dienerinnen zeigt, bevor sie sich auf den Weg zum König und zur Königin machen.
Das Gemälde wird oft als ein "rätselhaftes Bild" beschrieben. Viele Menschen können sich das Bild ansehen und wissen nicht, worum es geht.
Betrachtet man es im Detail, so zeigt das Gemälde einen großen Raum mit einer Gruppe von Menschen darin. An der Front stehen drei Personen, die sich in einem Spiegel betrachten. Im Vordergrund sind die Meninas, die Hofdamen, zu sehen, während die Infantin Margarita Teresa die Hand ihres Vaters hält und auf Zehenspitzen steht, um sich ebenfalls im Spiegel zu sehen. Sie zeigt ihre neuen Perlen, die ihren neuen Ehestand repräsentieren und auch ihre Jungfräulichkeit symbolisieren, da sie noch jung und unverheiratet ist.
Dieses Gemälde ist deshalb so interessant, weil viele Experten davon überzeugt sind, dass ursprünglich ein anderes Porträt daneben stand.
Eine weitere der großen Sammlungen des Prado ist die von Goya.
Goya war ein spanischer Künstler, der als einer der bedeutendsten Maler der europäischen Kunstgeschichte gilt. Er schuf mehr als 500 Gemälde, 100 Zeichnungen und 700 Radierungen, Bilder von Kriegsszenen, Landschaften und Porträts.
Und natürlich können Sie im Prado-Museum auch bekannte Werke von El Greco, Rubens und Caravaggio u.a. sehen.

Möchten Sie Ihre Kultur mit Reisenden aus aller Welt teilen?