×

Free Walking Tours bei Nacht in Cuenca

4.8

(1814) Ratings

Buchen Sie kostenlos einen dieser guruwalks. Wenn die Tour endet, können Sie dem Guru alles bezahlen, was Sie für fair halten. Einige zahlen 10 €, andere 50 $. Es liegt an dir!
Von
An

The best guruwalks in Nächtlich (1)

Qualität

Sprachen

Zeitplan

Themen

Kategorien

traumhafter sonnenuntergang
Spanish
GuruWalk Original Free Tour traumhafter sonnenuntergang
540 ratings
4.9
Dauer: 2Std.
Stunden: 20:00 und 22:00

do
18
fr
19
sa
20
so
21
mo
22
di
23
mi
24
do
25
fr
26
sa
27

Guru: El Juglar de la Historia
Kostenlose Reservierung!

Cuenca ist eine Stadt in Spanien, die als die "Stadt der hängenden Häuser" bekannt ist. Sie ist seit Jahrhunderten ein Touristenziel und hat viel zu bieten.
Eine der herausragendsten Attraktionen Cuencas ist sein historisches Viertel. Die Altstadt wurde 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Das historische Zentrum von Cuenca ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Europas mit engen, gepflasterten Straßen und Gebäuden aus dem 15.
Cuenca bietet auch viele andere Attraktionen für Besucher wie Museen, Parks und Gärten.
Es ist eine Stadt, die ihren Besuchern viel zu bieten hat. Um sicherzustellen, dass Sie kein einziges Detail verpassen, gibt es nichts Besseres als einen professionellen Führer auf einer der kostenlosen Touren durch Cuenca, wie wir sie bei GuruWalk anbieten.
Wir können unsere Free Night Tour am Bezudo Arch beginnen. Sie wurde 1717 erbaut und ist ein Wahrzeichen der Stadt.
Es befindet sich auf der Plaza de San Juan, die früher Plaza del Arco hieß. Der Bogen hat drei Bögen und verbindet die beiden Seiten des Platzes mit einem offenen Raum in der Mitte. Die Bögen sind mit Skulpturen verziert, die Persönlichkeiten aus der Geschichte von Cuenca darstellen, wie San Juan und San Francisco de Asís. Hier befindet sich der Zugang zum ehemaligen Sitz der Heiligen Inquisition.
Mit der nächtlichen Beleuchtung ist dies ein ganz anderes Erlebnis.
Das Gleiche gilt für den Standpunkt von Florencio Cañas.
Der Aussichtspunkt Florencio Cañas in Cuenca ist eine Touristenattraktion, die einen Panoramablick auf die Stadt bietet. Sie befindet sich auf dem Gipfel des Cerro del Panecillo, dem dritthöchsten Punkt Cuencas. Es wurde am 18. Oktober 2017 eingeweiht und ist nach einem der bekanntesten ecuadorianischen Dichter benannt. Er ist etwa 100 Meter hoch und kann mit dem Auto oder zu Fuß erreicht werden.
Vom Aussichtspunkt aus haben wir einen privilegierten Blick auf das Aquädukt. Das Aquädukt von Cuenca ist ein historisches Monument, das seit mehr als 1500 Jahren besteht. Sie wurde während des Römischen Reiches erbaut und ist eines der am besten erhaltenen Denkmäler aus dieser Zeit. Sie hat eine Gesamtlänge von 11 Kilometern, und ihr Bau dauerte etwa 25 Jahre. Sie wurde 1994 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Möchten Sie Ihre Kultur mit Reisenden aus aller Welt teilen?