×

Free walking tours in Tallinn

4.6(242) Ratings

Buchen Sie kostenlos einen dieser guruwalks. Wenn die Tour endet, können Sie dem Guru alles bezahlen, was Sie für fair halten. Einige zahlen 10 €, andere 50 $. Es liegt an dir!
VON
AN

The best guruwalks in Tallinn (6)

Qualität

Sprachen

Zeitplan

Tales of Reval Immersion Tour

4.9(24) Ratings

Tales of Reval Immersion Tour
Guru: Cedric
Tag: Sonntag und Samstag
Stunden: 13:00
Sprachen: Englisch
Dauer: 1 stunde und 30 Minuten
Kostenlose Reservierung!
Tallinn auf den Punkt gebracht Kostenlose Wanderung auf Spanisch

4.8(38) Ratings

Tallinn auf den Punkt gebracht Kostenlose Wanderung auf Spanisch
Guru: EstAdventures
Tag: Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag
Stunden: 11:00
Sprachen: Spanish
Dauer: 2 Stunden
Kostenlose Reservierung!
Tallinn auf den Punkt gebracht Kostenlose Wanderung

4.8(73) Ratings

Tallinn auf den Punkt gebracht Kostenlose Wanderung
Guru: EstAdventures
Tag: Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag
Stunden: 11:00 und 14:00
Sprachen: Englisch
Dauer: 2 Stunden
Kostenlose Reservierung!
Modern Tallinn und Street Art Free Walking Tour

4.4(5) Ratings

Modern Tallinn und Street Art Free Walking Tour
Guru: EstAdventures
Tag: Samstag
Stunden: 12:30
Sprachen: Englisch
Dauer: 2 Stunden
Kostenlose Reservierung!
Stadtrundfahrt durch das historische Zentrum - Mittelalterlich...

4.3(97) Ratings

Stadtrundfahrt durch das historische Zentrum - Mittelalterlich...
Guru: Juan
Tag: Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag
Stunden: 11:00 und 15:00
Sprachen: Spanish
Dauer: 3 Stunden
Kostenlose Reservierung!
Kommunistische Geschichten von Tallinn Kostenlose Wanderung

4.0(5) Ratings

Kommunistische Geschichten von Tallinn Kostenlose Wanderung
Guru: EstAdventures
Tag: Freitag und Samstag
Stunden: 13:30
Sprachen: Englisch
Dauer: 2 Stunden
Kostenlose Reservierung!

Beste Dinge zu tun und zu sehen in Tallinn

Europa kann sich rühmen, einige der schönsten, am besten erhaltenen und historischsten Reiseziele der Welt zu haben. Ein Beispiel dafür ist die Hauptstadt von Estland, Tallinn . Diese wunderschöne Stadt an den Ufern der Ostsee wurde 1997 als Weltkulturerbe anerkannt und ist ein klares Beispiel für die mittelalterliche europäische Stadt mit einem beeindruckenden und wirklich beeindruckenden historischen Zentrum, das unsere Tage unter hervorragenden Schutzbedingungen erreicht hat. Bekannt als das hübsche Mädchen der Ostsee, strahlt diese Villa von großem strategischen Wert, die früher als "Kaluria" bekannt war, in jeder Ecke Geschichte aus. Als Durchgangsort mehrerer Städte und Kulturen haben sie dazu beigetragen, den Charakter dieser Stadt zu prägen, die heute als eines der beliebtesten Reiseziele in Europa gilt. Ein perfekter Zwischenstopp für Liebhaber der besten Küche der Region, wie "Sauerkraut" -Würste, "Sült" - oder Schweinefleischhände oder der lokalen Blutwurst "Verivorst". Ein Reiseziel, in dem Kultur, Tradition und Geschichte zusammen einen der attraktivsten Besuche Nordeuropas bieten.

Die estnische Hauptstadt hat ein riesiges kulturelles Angebot, das den Touristen überwältigen kann. Es ist daher ratsam, sich für den kostenlosen Rundgang in Tallinn anzumelden , um das Beste aus Ihrem Aufenthalt in der Stadt zu machen. Es ist ratsam, den Rathausplatz im Zentrum der mittelalterlichen Stadt mit einer großartigen Atmosphäre und einem Ausgangspunkt für viele Touren zu besichtigen. Weitere sehenswerte Stationen sind die Bastionstunnel sowie das Museum „Kiek in de Kök“ oder die beeindruckenden Mauern, die die Stadt umgeben.

Der Besuch der Stadt und ihrer Erweiterung setzt voraus , dass Sie sich Punkten wie dem beeindruckenden Patkuli Viewpoint oder dem Toompea Hill nähern , weiteren wichtigen Stationen auf jeder professionellen Tour durch die Hauptstadt. Das Viru-Tor, der Kadriorg-Park und der Palast sind weitere klare Beispiele für das gesamte touristische Angebot dieses Ortes, das mehrere Tage dauert, um ihn in seiner Gesamtheit genießen und sehen zu können. Wir dürfen andere wichtige Orte in der Umgebung der Unterstadt nicht vergessen, an denen wir einige der wichtigsten Kirchen wie San Olaf, den Heiligen Geist oder San Nicolás sowie das rätselhafte Haus der Mitesser und seine Schönheit besuchen können Eingangstür Am Stadtrand sind das Kumu-Museum , das Haus von Peter dem Großen oder das Kloster von Pirita weitere Punkte von großem touristischen Interesse.

Reisende, die die kleine europäische Stadt kennenlernen möchten, haben auf der kostenlosen Tour Tallinn die beste Alternative, um das Beste aus ihrem Aufenthalt zu machen.