×

Die BESTEN Free Walking Tours durch das Grenada bei Nacht

4.7(2632) Ratings

Buchen Sie kostenlos einen dieser guruwalks. Wenn die Tour endet, können Sie dem Guru alles bezahlen, was Sie für fair halten. Einige zahlen 10 €, andere 50 $. Es liegt an dir!
Von
An

The best guruwalks in Granada bei Nacht (5)

Qualität

Sprachen

Wochentags

Zeitplan

Kategorien

The best guruwalks in Granada bei Nacht (5)

Kostenlose Nachttour durch Granada

4.9(106) Ratings

Kostenlose Nachttour durch Granada
Guru: Granada Magic Tours
Tag: Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag
Stunden: 21:00
Sprachen: Spanish
Dauer: 2 Stunden
Kostenlose Reservierung!
Kostenlose Nachttour durch Granada kostenlos!

4.7(91) Ratings

Kostenlose Nachttour durch Granada kostenlos!
Guru: Granada tours
Tag: Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag
Stunden: 18:00, 19:30 und 21:00
Sprachen: Spanish
Dauer: 1 stunde und 30 Minuten
Kostenlose Reservierung!
Kostenlose Nachttour "Altes jüdisches Viertel und histori...

4.4(103) Ratings

Kostenlose Nachttour "Altes jüdisches Viertel und histori...
Guru: My Top Tour
Tag: Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag
Stunden: 20:30
Sprachen: Spanish
Dauer: 2 Stunden
Kostenlose Reservierung!
Kostenlose Tour Night Mysteries of Albaycín

5.0(20) Ratings

Kostenlose Tour Night Mysteries of Albaycín
Guru: Francisco Javier
Tag: Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag
Stunden: 20:00
Sprachen: Spanish
Dauer: 1 stunde und 30 Minuten
Kostenlose Reservierung!
Kostenlose Nachttour durch Albaicín
Kostenlose Nachttour durch Albaicín
Guru: Europe Umbrella Tours
Tag: Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag
Stunden: 20:00
Sprachen: Englisch und Spanish
Dauer: 2 Stunden
Kostenlose Reservierung!

Eine kostenlose nächtliche Tour durch Granada ist eine gute Möglichkeit, die Stadt besser kennen zu lernen. Unsere Stadtführer, die Free Tours, die wir bei GuruWalk anbieten, zeigen Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und erzählen Ihnen etwas über die faszinierende Geschichte der Stadt.
Dies ist Ihre Gelegenheit, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser schönen Stadt bei Nacht zu sehen, wenn sie beleuchtet sind und ihre Schönheit voll zur Geltung kommt.
Granada, eine der schönsten Städte Andalusiens, zieht seit Jahrhunderten mit ihrem reichen kulturellen Erbe und ihrer lebendigen Atmosphäre Besucher an.
Der alte Seidenmarkt in Granada ist ein bezaubernder Ort, der sich perfekt für einen abendlichen Spaziergang eignet.
Bei einem nächtlichen Besuch des alten Seidenmarktes können Sie die schöne Architektur und das Gefühl der Geschichte genießen. Sie können auch kleine Geschäfte und Restaurants entdecken, in denen Sie zu Abend essen oder etwas trinken können. Das Stadtzentrum ist etwa 15 Minuten entfernt, so dass es praktisch ist, wenn man die ganze Nacht in einem Gebiet verbringen möchte, obwohl es besser ist, Granada bei Nacht weiter zu erkunden.
Ein weiterer sehr interessanter Ort ist das Alcaicería-Viertel von Granada, ein Ort, den man nachts aufsuchen sollte, nicht nur, wenn man auf der Suche nach ein wenig Kultur ist, sondern auch, wenn man einfach nur Spaß haben möchte.
Die Alcaicería ist ein historisches Viertel der Stadt Granada. Dieses Gebiet war früher ein Handwerkerviertel, und die Werkstätten sind auch heute noch vorhanden. Diese alten Gebäude sind heute Geschäfte, Bars und Restaurants mit verschiedenen Gerichten. Die Atmosphäre dieses Viertels versetzt Sie in eine andere Zeit, in der das Geräusch von Metall, das auf Metall trifft, aus jeder Ecke zu hören ist.
Wenn es draußen dunkel wird und die engen Straßen mit Straßenlaternen beleuchtet sind, kommen die Menschen aus ihren Häusern oder Geschäften, um mit Freunden oder der Familie etwas zu trinken oder zu essen, während die Kinder fröhlich spielen.
Und nicht zu vergessen El Albaicí, eines der bekanntesten Viertel Granadas, das Sie so wahrscheinlich noch nie gesehen haben. Das nächtliche Albaicín hat eine wunderschöne historische Vergangenheit und bietet ein einzigartiges Erlebnis.
Ursprünglich wurde dieses Viertel an der Stelle einer alten maurischen Festung errichtet. Im 16. Jahrhundert wurde die Stadt von christlichen Truppen erobert und die Kirche San Nicolás wurde zum Gedenken an den Sieg errichtet. Im Inneren sind Gemälde zu sehen, die Szenen aus der Schlacht darstellen, darunter die von den Muslimen besiegten Christen und ein Gemälde, das den Heiligen Nikolaus zeigt, der mit seinem Gefolge eintrifft, um eben diese Muslime zu vernichten.
Wie Sie sehen, hat Granada viel zu bieten, auch bei Nacht. Ein anderes und sehr originelles Granada.

Möchten Sie Ihre Kultur mit Reisenden aus aller Welt teilen?