×

Die BESTEN Free Walking Tours durch die Berliner Mauer

4.9

(8300) Ratings

Buchen Sie kostenlos einen dieser guruwalks. Wenn die Tour endet, können Sie dem Guru alles bezahlen, was Sie für fair halten. Einige zahlen 10 €, andere 50 $. Es liegt an dir!
Von
An

The best guruwalks in Berliner Mauer (3)

Qualität

Sprachen

Zeitplan

Themen

Kategorien

Sehenswürdigkeiten

Free Tour Cold War: Eine durch eine Mauer geteilte Stadt
Spanish
Free Tour Free Tour Cold War: Eine durch eine Mauer geteilte Stadt
363 ratings
4.9
Dauer: 3Std.
Stunden: 10:00

sa
13
so
14
mo
15
di
16
mi
17
do
18
fr
19
sa
20
so
21
mo
22

Guru: Destino Berlin
Kostenlose Reservierung!
Kostenlose Tour durch die Mauer, Street Art und David Bowie in...
Englisch Spanish
GuruWalk Original Free Tour Kostenlose Tour durch die Mauer, Street Art und David Bowie in...
692 ratings
4.9
Dauer: 2Std. und 30Min.
Stunden: 11:00 und 15:30

sa
13
so
14
mo
15
di
16
mi
17
do
18
fr
19
sa
20
so
21
mo
22

Guru: ViuBerlin
Kostenlose Reservierung!
Berlin Wall Free Tour (erhaltener Abschnitt)
Spanish
Free Tour Berlin Wall Free Tour (erhaltener Abschnitt)
3 ratings
5.0
Dauer: 2Std.
Stunden: 11:30

sa
13
so
14
mo
15
di
16
mi
17
do
18
fr
19
sa
20
so
21
mo
22

Guru: Felipe
Kostenlose Reservierung!

Die Berliner Mauer war eine physische Manifestation des Kalten Krieges; eine riesige Barriere, die Ost- und Westdeutschland trennte. Sie stand 28 Jahre lang und viele sagen, dass ihr Fall das wichtigste Ereignis des Jahres 1989 war und das Ende des Kommunismus bedeutete.
Die Free Berlin Wall Tour erkundet die Geschichte der Mauer und ihre Auswirkungen auf Deutschland anhand von Berichten aus erster Hand, Fotos und Videomaterial. Die Tour beginnt am Checkpoint-Charlie-Museum in Friedrichshain, einem Gebiet im Osten Berlins, das jeden Tag Zeugnis von seiner Geschichte ablegt.
Es ist ein faszinierender Ausgangspunkt, denn es ist ein Symbol dafür, wo Mauern bröckeln und beweist, dass selbst scheinbar unüberwindbare Mauern mit Entschlossenheit überwunden werden können.
Auch den Tränenpalast in Berlin sollten Sie sich nicht entgehen lassen.
Der Palast der Tränen ist ein wunderschönes und emotionsgeladenes Denkmal für die Opfer des Holocaust. Es wurde 1925 als Gedenkstätte für die Opfer und ihre Familien errichtet. Sie ist zu einem Anziehungspunkt für Touristen geworden, die sich über die Geschichte dieses tragischen Ereignisses informieren wollen.
Der Nordbahnhof ist ein weiterer Ort, an dem man anhalten und seine Geschichte entdecken kann.
Der Nordbahnhof ist ein ehemaliger Bahnhof, der in den 1920er Jahren gebaut und 1998 aufgegeben wurde. Er ist seit Jahren einer der beliebtesten Drehorte für Film- und Fotoaufnahmen in Berlin. Der Nordbahnhof bietet Fotografen eine wunderbare Gelegenheit, Bilder zu machen, die die Industriegeschichte des Viertels, seine raue Schönheit und den Charme des alten Berlins zeigen.
Natürlich darf auch die Gedenkstätte Bernauer Straße nicht fehlen.
Die Gedenkstätte Bernauer Straße ist ein Denkmal zum Gedenken an die Gefallenen der Teilung Berlins.
Die Gedenkstätte wurde von dem Journalisten und Künstler Hubertus Knabe errichtet und im November 1989 eingeweiht. Die Idee kam ihm, nachdem er einen Bericht über einen Mann gesehen hatte, der von ostdeutschen Grenzsoldaten in der Bernauer Straße erschossen worden war.
Das Dokumentationsmuseum Mauer und die Versöhnungskirche gehören ebenso zu den Pflichtterminen einer guten Mauertour wie die East Side Gallery, der am besten erhaltene Abschnitt der Mauer.
Wenn Sie kein Detail dieses Fragments der Geschichte verpassen wollen, gibt es nichts Besseres als einen professionellen Führer bei einer kostenlosen Tour, wie wir sie bei GuruWalk anbieten.

Möchten Sie Ihre Kultur mit Reisenden aus aller Welt teilen?